Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die natürlich im menschlichen Körper vorkommt. Der größte Teil dieser Säure, d.h. bis zu 50% ihres Gesamtgehalts, befindet sich in der Haut.

Bis zum fünfundzwanzigsten Lebensjahr ist die Haut reich an Hyaluronsäure, weshalb unsere Haut in diesem Alter glatt, elastisch und faltenfrei ist. Wenn ein Mangel an Hyaluronsäure auftritt, wird die Haut trocken, entstehen erste Fältchen, Wangen und Lippen verlieren an Volumen.

wypełnienie zmarszczek mimicznych kwasem hialuronowym

Eigenschaften von Hyaluronsäure

Hyaluronsäure befeuchtet und hydratisiert die Gewebe in sehr hohem Maße.

Sie hat wasserbindende und antioxidative Eigenschaften, stimuliert die Bildung neuer Fibroblasten und aktiviert die eigenen Fibroblasten zur Kollagenproduktion. Hyaluronsäure wird in der ästhetischen Medizin in zwei Formen verwendet:

NICHT STABILISIERTE HYALURONSÄURE

Sie ist flüssig und wird von Ärzten für die Nadel-Mesotherapie zur Revitalisierung der Haut verwendet.

STABILISIERTE HYALURONSÄURE -

Diese Substanz ist sehr plastisch und verteilt sich auf natürliche Weise in der Haut und im Unterhautgewebe - sie wird als Füllstoff für verschiedene Korrekturen wie das Auffüllen von Furchen und Fältchen, die Vergrößerung der Lippen, die Volumenkorrektur im Gesicht und viele andere Eingriffe verabreicht.

Ist die Anwendung eines Füllstoffs sicher?

Die Verwendung eines Füllstoffs verursacht in der Regel keine Nebenwirkungen, wenn der Patient die ärztlichen Empfehlungen vollständig befolgt. Hyaluronsäure enthält keine Stoffe tierischen Ursprungs und löst daher keine allergischen Reaktionen aus. Die Verwendung von Hyaluronsäure für irgendwelche Verfahren der ästhetischen Medizin erfordert keine Voruntersuchungen. In unserer Praxis verwenden wir die besten Präparate, die auf dem medizinischen Markt erhältlich sind.

Bei welchen Bereichen können Füllstoffe verwendet werden?

wypelnienie zmarszczek kwasem hialuronowym

• Löwenfalte
• Schläfen
• Krähenfüße
• Augenringe
• Wangenknochen und Wangen
• Nasolabialfalten
• Lippen

• Mundwinkel
• Gesichtsoval
• Kinn
• Hals
• Dekolleté
• Hände

Was ist Hipro-V?

HIPRO-V ist ein nicht-invasives System zum Gesichts- und Körperlifting, das die HIFU-Technologie (High Intensity Focused Ultrasound), d.h. hochintensive fokussierte Ultraschall verwendet. Diese Technologie führt zu einer Verdichtung der Haut und strafft sie deutlich. Im Gegensatz zu Lasern, Radiofrequenzen und anderen Technologien umgeht HIFU 2 die Epidermis und liefert Energie bei optimaler Temperatur bis zu einer bestimmten Tiefe.

Diese Behandlung ist eine Alternative zum chirurgischen Lifting von hängenden Augenbrauen und Unterlidern. Sie wird auch zur Faltenglättung eingesetzt und ist oft eine wirksame Ergänzung zu fraktionierten Laserbehandlungen, Mikronadel-Radiofrequenz und dem Einsatz von Füllstoffen, Botulinumtoxin und Lifting-Fäden.

Die BTL HIPRO-Behandlung mit der HIFU 2-Technologie ist ein Durchbruch im Kampf um die Straffheit auch bei einer intensiven Gewebeerschlaffung. Das Ultraschall-Lifting wird zur Straffung schlaffer Haut an Hals, Kinn, Dekolleté, Armen, Oberschenkelinnenseiten sowie an Hinterbacken, Knien und Bauch eingesetzt.

kobieta podczas lifting twarzy

Ergebnisse Und Kontraindikationen bei HIPRO-V

ERGEBNISSE

• Verbesserung des Gesichtsovals
• Straffung und Verjüngung der Haut
• Beseitigung eines schlaffen Kinns
• Glättung von Falten
• Beseitigung von Hängebäckchen
• Verbesserung des Hautturgors an Armen, Bauch, Hinterbacken, Oberschenkeln und Knien
• Reduzierung des Fettgewebes
• Verdichtung und Straffung der Haut nach starker Gewichtsabnahme, auch nach Schwangerschaft
• Verjüngung der schlaffen Haut von Hals und Dekolleté

KONTRAINDIKATIONEN

Die Behandlung wird nicht durchgeführt, wenn die folgenden Veränderungen/Erkrankungen vorhanden sind:

• Schwangerschaft und Stillzeit
• Entzündliche Zustände im Behandlungsbereich
• Neoplastische Erkrankung
• Herpes im Behandlungsbereich
• Metall-Implantate
• Aktive bakterielle und virale Infektionen

WIE SOLLTEN SIE SICH AUF DIE BEHANDLUNG VORBEREITEN? (Hipro-V)

Das BTL HIPRO-Lifting mit der HIFU 2-Technologie erfordert keine speziellen Vorbereitungen und hat nur wenige Kontraindikationen. Bitte beachten Sie, dass frisch verabreichte Hyaluronsäure nicht im Behandlungsbereich vorhanden sein sollte (4-6 Monate Abstand zur Behandlung).

BOTOX

FALTEN LOSWERDEN – SICH WIEDER SCHÖN FÜHLEN!

Glatte, gepflegte, strahlende Haut in jedem Alter? Es gibt einen Weg dazu! Gönnen Sie sich eine Botox-Behandlung in Warschau, die Ihr jugendliches Aussehen wiederherstellt. 

Entscheiden Sie sich noch heute für die Entfernung von Mimikfalten! Die Botox-Injektionen durch erfahrene Ärzte in einer professionellen Klinik sind eine Garantie für Sicherheit, Zufriedenheit mit der Behandlung und den nach nur drei Tagen sichtbaren Effekt einer jüngeren Haut. 

 ANWENDUNG VON BOTOX

In unserer Klinik in Warschau wird eine Botox-Behandlung durchgeführt, wenn Sie die Mimikfalten im Gesicht, am Hals und am Dekolleté korrigieren möchten. Das ist eine effektive und minimalinvasive Methode, um schnelle und dauerhafte Ergebnisse in Form einer geglätteten Haut zu erzielen. Die Botox-Injektion ist eine der beliebtesten Behandlungen der ästhetischen Medizin.

usuwanie lwiej zmarszczki w gabinecie medycyny estetycznej

DIE EFFEKTE VON BOTOX-INJEKTIONEN SIND BEREITS NACH 3 TAGEN SICHTBAR

Botulinumtoxin, im Englischen als Botox bezeichnet, kann unter anderem im Gesicht, auf der Stirn und an den Lippen angewendet werden. Es ermöglicht eine wirksame Korrektur von:
  • quer verlaufenden Stirnfalten,
  • Falten am unteren Augenlid,
  • Längsfalten auf der Stirn (sog. Löwenfalte),
  • Falten um die Augen (sog. Krähenfüße),
  • Falten oberhalb der Oberlippe (sog. Raucherfalten).
  •  

Die Botox-Injektionen können auch die Stärke der mimischen Muskeln beeinflussen und korrigieren:

  • das sog. „Gummilächeln“,
  • Anheben der Mundwinkel,
  • Anheben der Augenbrauen.
  •  

ERGEBNISSE

Die ersten erkennbaren Effekte der Faltenbeseitigung mit Botox, die in unserer Klinik in Warschau durchgeführt wird, sind bereits nach 3 Tagen sichtbar. Die besten Ergebnisse werden nach etwa 2 Wochen erzielt. Der Effekt eines glatten Teints hält zwischen 3 und 8 Monaten an.

VERLAUF DER BEHANDLUNG (BOTOX)

Bei der Faltenunterspritzung wird Botox mit einer sehr feinen Nadel in das Gesicht, die Stirn oder die Lippen injiziert. Die Menge des Präparats wird immer genau gemessen. Nach der Behandlung mit Botulinumtoxin kann es an den Einstichstellen zu leichten blauen Flecken und leichten Schwellungen kommen, die schnell verschwinden.

BEHANDLUNGSDAUER (BOTOX)

Die Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin in unserer Klinik in Warschau dauert etwa 20-30 Minuten. Kurze Behandlungsdauer, niedrige Kosten und attraktive Preise bewirken, dass sich die Patienten gerne dafür entscheiden.

EMPFEHLUNGEN NACH DER BEHANDLUNG

Nach der Botox-Behandlung wird empfohlen, 48 Stunden lang besondere Vorsicht walten zu lassen, insbesondere in den ersten 4 Stunden. Während dieser Zeit sollten Sie Aktivitäten vermeiden, die zu einer Verschiebung des Präparats führen und unerwünschte Reaktionen hervorrufen könnten. Es ist strengstens untersagt, auf die Einstichstelle zu drücken und mit nach vorne gebeugtem Kopf körperliche Anstrengungen zu unternehmen.

NEBENWIRKUNGEN

Nach der Injektion von Botox können Nebenwirkungen auftreten, die verschwinden, wenn die Wirkung des Botulinumtoxins nachlässt. Zu den sehr selten auftretenden Nebenwirkungen (oft als Folge der Nichteinhaltung der nach der Behandlung zu befolgenden Indikationen) gehören Schlupflider, Syndrom des trockenen Auges, Doppeltsehen, Senkung der Stirn und Kopfschmerzen.

KONTRAINDIKATIONEN FÜR DIE ANWENDUNG VON BOTOX

Es gibt einige Kontraindikationen für eine Botulinumtoxin-Behandlung zur Entfernung von Mimikfalten:

• Schwangerschaft und Stillzeit
• Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Präparats,
• Infektionen an der Stelle, an der die Behandlung geplant ist
• Lambert-Eaton-Syndrom
• Myasthenia gravis pseudoparalytica
• Amyotrophe Lateralsklerose

Weitere Kontraindikationen sind die gleichzeitige Anwendung von Medikamenten wie Gentamicin, Amikacin und Muskelrelaxantien.

Lippenvergrößerung

Formschöne, glänzende und volle Lippen sind eines der auffälligsten Merkmale einer Frau. Schöne, sinnliche Lippen zeugen nicht nur von unserer Schönheit, sondern sie geben uns auch Selbstvertrauen sowie jugendliche Kraft und Vitalität. Es ist jedoch nicht einfach, unsere Lippen in perfektem Zustand zu halten – leider ist ihre Struktur sehr fein und unterliegt der Wirkung der Zeit, so dass die Lippen schlaff werden. Es kommt auch selten vor, dass die Natur uns mit einer perfekten Lippenform ausgestattet hat.

Glücklicherweise kann die ästhetische Medizin hier wirksam Abhilfe schaffen – Lippenauffüllung und Lippenvergrößerung sind Eingriffe, bei denen erfahrene Ärzte der ästhetischen Medizin fast jedem Mund sofort den Glanz wiederherstellen und eine ideale Form geben können. Die Ärzte der POWAB-Klinik, die über eine langjährige Erfahrung in der Durchführung von Auffüllungen verfügen, sind in der Lage, innerhalb weniger Minuten den Lippen eine neue Form zu geben und bewirken, dass sich die Patientin endlich schön fühlen wird. 

Die ästhetischen Effekte der Lippenvergrößerung sind unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar, der nur einige bis mehr als ein Dutzend Minuten dauert. Deutliche, für die Patientin zufriedenstellende Veränderungen im Aussehen der Lippen dauern je nach den individuellen Eigenschaften des Körpers 8 bis 12 Monate. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass die mit Füllstoffen erzielten Effekte in der Regel etwa 1 Jahr anhalten. Die Lippenvergrößerung kann sicher wiederholt werden, sobald wir das Gefühl haben, dass unsere Lippen wieder ihre gewünschte Festigkeit und Form verlieren. Die Ärzte der POWAB-Klinik werden Ihnen sicherlich den optimalen Zeitpunkt für die Wiederholung der

Kontraindikationen und Nebenwirkungen bei der Lippenvergrößerung

KONTRAINDIKATIONEN

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Periode
  • Herpes
  • Krankheiten des Immunsystems
  • Allergie oder Überempfindlichkeit gegen hyaluronsäurehaltige Präparate
  • Neigung zu hypertrophen Narben (Keloiden)
  •  

NEBENWIRKUNGEN

Mögliche harmlose Komplikationen sind: Juckreiz, Hämatome, Empfindungsstörungen, übermäßige Pigmentierung, Hautverfärbungen. Manchmal reagiert der Körper des Patienten auf den Eingriff mit grippeähnlichen Symptomen, d. h. mit Kopf- und Muskelschmerzen, allgemeinem Unwohlsein und Übelkeit. Darüber hinaus können sich sichtbare oder spürbare Klumpen bilden.

powiększanie ust kwasem hialuronowym

EMPFEHLUNGEN VOR DEM EINGRIFF

Die Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure erfordert, wie jeder Eingriff in der ästhetischen Medizin, eine ärztliche Beratung, eine ausführliche Anamnese und den Ausschluss möglicher Kontraindikationen. Der Patient muss die Einnahme von Aspirin (ASS) einstellen, da dies zu starken Blutungen an der Injektionsstelle führen kann. Es ist ratsam, 7 Tage vor dem Eingriff Vitamin C oder Rutin einzunehmen, die die Blutgefäße abdichten. Zigarettenraucher sollten das Rauchen einschränken, da Tabak die Sauerstoffversorgung des Gewebes einschränkt und den Heilungsprozess verlangsamt. 24 Stunden vor dem Eingriff sollten Sie keinen Alkohol trinken; auch Sauna, Solarium oder intensive körperliche Anstrengung sollten Sie vermeiden. Aufgrund der vollständigen Biokompatibilität von Hyaluronsäure sind keine Allergietests erforderlich.

EMPFEHLUNGEN NACH DEM EINGRIFF

Die Dauer der Rekonvaleszenz nach dem Eingriff ist eine individuelle Angelegenheit. In der Regel sind die Lippen am Tag nach dem Eingriff geschwollen, und es ist notwendig, etwa eine Woche zu warten, bis der endgültige Effekt des Eingriffs eintritt.

Unmittelbar nach der Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure sollte der Lippenbereich leicht gekühlt werden, um die Gewebereaktion so gering wie möglich zu halten. Für 24 Stunden nach dem Eingriff ist es ratsam, auf die Hygiene der gestochenen Stellen zu achten und sie so selten wie möglich zu berühren. Danach ist es ratsam, die Lippen mit sauberen Händen sanft zu massieren, damit die Hyaluronsäure nicht verklumpt.

In der ersten Woche nach der Lippenvergrößerung in Warschau und der Hyaluronsäureinjektion sollte kein übermäßiger Druck auf den behandelten Hautbereich ausgeübt werden. Es wird davon abgeraten, während dieser Zeit alle Arten von Lippenstiften, Lipgloss und Cremes zu verwenden. Es ist gut, auf sehr heiße Getränke zu verzichten. In den folgenden Wochen wird empfohlen, übermäßige Kälte, Hitze oder Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Sie sollten auch vorübergehend auf den Besuch der Sauna oder des Solariums verzichten.

Menü schließen